Wer wir sind – und was Sie von uns erwarten dürfen

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt

Frisieren ist für uns nicht einfach nur ein Beruf, es ist unsere Berufung. Bei all dem, was wir tun, steht eins im Mittelpunkt: Sie und Ihre Zufriedenheit.

Wir möchten nicht nur, dass alle unsere KundInnen mit einem Lächeln aus dem Salon gehen. Wir arbeiten vor allem dafür, dass sie gerne wiederkommen.

Darum gibt es bei uns …

  • keine langen Wartezeiten. Wir wissen, dass Ihre Zeit kostbar ist.
  • eine familiäre, entspannte Atmosphäre. Stress und Hektik haben Sie im Alltag genug. Bei uns können Sie abschalten.
  • eine professionelle und ehrliche Beratung. Wir schwatzen Ihnen nichts auf und raten Ihnen vielleicht auch einmal von einer Frisur oder Farbe ab. Auf unsere langjährige Erfahrung können Sie sich immer verlassen.
  • einen offenen Umgang mit Kritik. Zugegeben, es passiert selten, aber wenn, dann hören wir zu und geben unser Bestes, damit Sie wieder zufrieden sind.

Das sind wir – Ihr Salonteam

Lena Andresen,
Friseurmeisterin und Saloninhaberin

Meine Leidenschaft fürs Frisieren habe ich als Kind beim Spielen mit Barbiepuppen entdeckt. Die Barbies gibt’s längst nicht mehr – fürs Haareschneiden brenne ich aber immer noch.

Auch nach über 20 Jahren in diesem Beruf kann ich mir keinen besseren vorstellen. Kurzhaarschnitte und Haarefärben gehören zu meinen Lieblingsaufgaben. Der herzliche Kontakt zu den KundInnen und das Privileg, ihnen durch einen Haarschnitt etwas Glück schenken zu können, lassen mich jeden Tag mit Freude zur Arbeit gehen. Nun geht mit meinem eigenen Salon ein Lebenstraum in Erfüllung.

Angela Glanz,
Friseurin

Angela Glanz Friseur ReppenstedtKreativität, Bewegung und Natur – mein Motto für Haare und Leben. In meiner Freizeit laufe ich durch den Wald oder bin mit dem Rad unterwegs. Hier tanke ich viel positive Energie, die ich gerne mit meinen KundInnen teile.

Ich habe nach meiner Ausbildung zunächst nur aushilfsweise als Friseurin gearbeitet. Das reichte mir irgendwann nicht mehr, denn ich merkte, dass mir der Beruf sehr fehlt. Darum habe ich 2004 den Wiedereinstieg gewagt und ihn bis heute nicht bereut. Besonders mag ich die bunte Mischung an KundInnen – so wird es nie langweilig. Ich wickele auch gerne mal eine Dauerwelle.

Franziska Witte,
Friseurin

Franziska Witte Nach zweijähriger Elternzeit melde ich mich hochmotiviert und mit Freude zurück. Ich freue mich sehr darüber, wieder zum Team zu gehören und wieder mit KundInnen arbeiten zu dürfen.

Ich bin gerne kreativ und freue mich auf neue Herausforderungen. Besonders begeistert mich die Arbeit mit Colorationen, der Strähnentechnik oder das gesamte Auftragen von Farben.

Wir sind Partnersalon von „HAIR HELP the Oceans“

Hair Help the Oceans Projekt

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was mit all den Haaren passiert, die tagtäglich in einem Friseursalon zu Boden fallen?

Normalerweise landen diese Haare im Restmüll, denn nur die wenigsten eignen sich für die Perückenproduktion. Das bedeutet, dass jährlich tonnenweise Haare weggeworfen werden.

In unserem Friseursalon in Reppenstedt ist das nicht mehr der Fall: Wir machen nämlich mit beim Umweltprojekt „HAIR HELP the Oceans“.

Diese Initiative kümmert sich darum, dass aus abgeschnittenen Haaren Filter gebaut werden, mit denen Meere, Flüsse und Seen auf natürliche Weise von Öl, Benzin, Sonnenmilchresten etc. befreit werden können.

Denn: Haare können besonders viel Fett aufsaugen und verlieren diese Eigenschaft auch nach dem Schneiden nicht. So schafft es ein Kilogramm Haare bis zu acht Kilogramm Öl aus dem Wasser herauszufiltern.

Darum wandern bei uns keine Haare mehr in den Abfall, sondern werden gesammelt und regelmäßig abgeholt. Außerdem spendet die Initiative pro Monat und Partnersalon einen 1€ für die Befreiung der Meere von Plastikmüll.

Wir finden, das ist eine saubere Sache! So leisten wir ‒ und natürlich auch Sie mit Ihren Haaren ‒ einen kleinen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz.